Skip to main content

12.02.2017: Einsatz: Kleinbrand im Gebäude

Um kurz vor halb acht wurde am 12.02.2017 die Feuerwehr Bruckberg unter dem Alarmstichwort "Kleinbrand im Gebäude" alarmiert.

Ursache für die Alarmierung war der Verdacht auf einen Kamin- bzw. Ofenbrand. Der Hausbesitzer hatte aber rechtzeitig reagiert, so dass durch die Feuerwehr vor allem dafür gesorgt wurde, dass der Kamin wieder frei ziehen kann.

Nachdem mit der Wärmebildkamera nichts Verdächtiges mehr beobachtet werden konnte, wurde die Einsatzstelle wieder an den Hausbesitzer übergeben.

Jetzt wird sich der Kaminkehrer die Sache anschauen müssen, da der Kamin an sich erst vorm Winter gereinigt worden und zwischenzeitlich wohl nur sauberes, trockenes Holz verbrannt worden ist.