Skip to main content

13.05.2015: Einsatz: Küchenbrand in Bruckberg

Am 13.05.2015 wurde um 16:16 Uhr Sirenenalarm für die Feuerwehren Bruckberg/Bruckbergerau, Gündlkofen, Wang und Altdorf ausgelöst. Die Alarmmeldung lautete auf "Küchenbrand, unklar, ob Personen in Gefahr".

Die Ersterkundung ergab eine starke Rauchentwicklung ohne offenes Feuer nach außen, im Gebäude befanden sich keine Personen mehr.

Ein Trupp ging dann mit schwerem Atemschutz vor und löschte den beginnenden Brand. Die Alarmierung wurde in diesem Fall glücklicherweise so früh ausgelöst, dass weiterer Schaden vermieden werden konnte. Die Küche war allerdings teilweise zerstört, teilweise sehr stark verrußt. Die Rußbelastung des restlichen Gebäudes hielt sich in Grenzen.

Da der Brand schnell abgelöscht war, konnten die anderen gerufenen Feuerwehren den Einsatzort kurzfristig wieder verlassen, nach mehreren Nachkontrollen des Brandortes rückten unsere Fahrzeuge dann auch wieder ab.