Skip to main content

13.06.2013: Tierrettung einer Katze aus einer Zwischenwand

Nach stundenlangem „Miauen“ wurde der Hausbesitzer auf eine missliche Lage eines Kätzchens aufmerksam. Nach längerer Suche stellte er fest, dass die Katze aus dem Dachgeschoss in eine enge Zwischenwand aus Rigips gefallen sein musste. Offensichtlich konnte sie sich selbst aus dieser engen Zwischenwand nicht befreien. 

Die Einsatzkräfte versuchten zuerst mit Hilfe der Wärmebildkamera und durch die ausgebaute Steckdose und einer Handykamera die Lage der Katze zu finden. Da dies nicht zum Erfolg führte, musste durch die Einsatzkräfte am Dachboden eine Öffnung zu dieser Zwischenwand geschaffen werden. 

Inzwischen hatte das Kätzchen es jedoch geschafft, sich selbst so weit aus ihrer misslichen Lage zu befreien und in die Freiheit zu entfliehen.