Skip to main content

Beschaffung eines zweiten Defibrillators für die FF Bruckberg-Bruckbergerau

Aus einer großzügigen Spende der FMG (Flughafen München GmbH) konnte die Freiwillige Feuerwehr Bruckberg-Bruckbergerau jetzt einen zweiten Defibrillator und einen Übungs-Defibrillator beschaffen. Damit kann der verwaiste Platz für den Defibrillator im HLF (Florian Bruckberg 42/1) wieder gefüllt werden, so dass auch bei Einsätzen, in denen das Mehrzweckfahrzeug Bruckberg 11/1 und das HLF getrennt arbeiten, sofort ein Defibrillator zur Verfügung steht. Der Defibrillator des HLF war im Zuge der Aktivierung der FF Bruckberg-Bruckbergerau für das Defi-Zubringer-Projekt in das Mehrzweckfahrzeug verladen worden, da mit diesem eine zügigere Anfahrt sowie eine größere Wendigkeit zu erreichen sind.

Außerdem ist jetzt für Ausbildungszwecke ein Übungs-Defibrillator verfügbar.

Beide Geräte entsprechen in Bauform und Bedienung dem bereits vorhandenen Defibrillator (HeartSine Samaritan PAD 350 BAS "Steiger-Edition") der Björn Steiger Stiftung. Dadurch ist kein Umlernen oder Umdenken während eines Einsatzes erforderlich.

Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich bei der FMG für die Spende und die damit verbundene Wertschätzung für die Arbeit unserer Feuerwehr bedanken!