Skip to main content

Corona und die FF Bruckberg-Bruckbergerau

Aufgrund der Einstufung der Infektionswelle mit Corona-Viren als Pandemie ergeben sich auch für unsere Wehr einige Einschränkungen.

Zentrales und vordringliches Ziel für die FF Bruckberg-Bruckbergerau ist, dass die Einsatzbereitschaft erhalten bleibt. Dementsprechend muss möglichst verhindert werden, dass das Virus ins Gerätehaus eingeschleppt wird.

Aus diesem Grund wird der gesamte Betrieb der FF Bruckberg-Bruckbergerau mit Ausnahme des Einsatzbetriebs bis auf Weiteres eingestellt. Davon sind dann betroffen: Übungen, Jungendübungen, Funkübungen, Gemeinschaftsübungen, Übungs- und Trainingsabende der Feuerwehr-Sportgruppe, Sonstige Kameradschaftstreffen.

Der Zutritt zum Gerätehaus ist bis auf Widerruf nicht erlaubt. Davon ausgenommen sind notwendige Arbeiten der Gerätewarte und der für das Gerätehaus Verantwortlichen.

Eventuelle Abweichungen von diesem Vorgehen werden über die bekannten Informationswege verbreitet.

Bei Fragen stehen die Kommandanten gerne zur Verfügung.